Gottesdienst 28. Juni 2020


Predigttext vom 28. Juni 2020

 

Das Schriftwort für den heutigen Sonntag steht unter dem Blickwinkel des Loslassens. Es handelt sich um das bekanntes Gleichnis vom „barmherzigen Vater“. Aus dem 15. Kapitel des Lukasevangeliums:
„Und Jesus sprach: Ein Mensch hatte zwei Söhne.
Und der jüngere von ihnen sprach zu dem Vater: Gib mir, Vater, das Erbteil, das mir zusteht..“

 

(Mit einem Klick auf das nebenstehende Bild gelangen Sie zum Gottesdienst-Mitschnitt)


Comments

  1. Elternliebe ist größer und stärker als erfahrene Kränkung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.